News

Qualifikationsendspurt in Bettlach


Do, 15.03.2012

Das letzte Spiel der Qualifikation bestreiten die Oberwil Rebells, diesen Samstag auswärts gegen den SHC Bettlach. Die Zeit des Kräftemessen in der Qualifikation ist bald vorbei und es zählen nur noch Siege. Mit dem Abschluss in der Qualifikation und einem Sieg gegen Bettlach können sich die Rebells nochmals Hoffnungen machen auf den Quali-Sieg, so muss nämlich der SHC Grenchen am Sonntag als Abschluss den schweren Gang nach Belp antreten.

Oberwil ist gegen das sechstplatzierte Bettlach klarer Favorit, auch darum weil die Heimbilanz der Solothurner erschreckend Schwach ausfällt. Gerade mal zwei Siege konnten bisher auf eigenem Terrain realisiert werden und das Jahr 2012 brachte Bettlach wohl das härteste Schlussprogramm ein, dass man sich Vorstellen konnte. Sierre, Aegerten, Grenchen, Belp und jetzt Oberwil hiessen die einzigen Gegner in diesem Jahr. Bloss gegen Aegerten konnten die Bettlacher einen knappen Sieg einfahren, ansonsten sieht die Punkteausbeute mager aus.

Oberwil wird die Chance auf den Leaderthron mit einem Sieg versuchen wahrzunehmen und auch im letzten Quali-Spiel nichts anbrennen lassen. Seit dem Ausfall von Patrick Wismer ist Raphael Melliger in die Lücke getreten und sammelt neben Andrew Hildreth fleissig Scorerpunkte. Am letzten Wochenende realisierte er nicht weniger als 14 Punkte und zog damit mit dem Verletzen Wismer auf Rang Zwei gleich. Unangefochten an der Spitze der NLA Scorerliste steht der US-Amerikaner Andrew Hildreth mit überragenden 49 Toren und Total 70 Punkten.

Junioren B Heimturnier am Samstag in Zug

Die von Ilyas Demirz trainierten B-Junioren bestreiten am Samstag in Zug ihr Heimturnier. Das Turnier starten die Rebells um 9:00 Uhr gegen den SHC Bonstetten-Wettswil. Das junge Team um Playmaker Tim Müller steht momentan auf Rang Zwei, doch mit Siegen gegen Bonstetten, Seetal (13:30 Uhr) und Grenchen (16:30 Uhr), kann die Oberwiler Jungmannschaft den SSV Gals vom Thron verdrängen. Die Junioren würden sich natürlich auf einen tollen Zuschaueraufmarsch freuen.

Playoffstimmung ab Sonntag

Für die A-Junioren, sowie die Oberwiler NLB Mannschaft starten an diesem Sonntag die Playoffs. Während die A-Junioren es mit dem SHC Bonstetten-Wettswil zu tun bekommen, beginnt für die von Patrick Trütsch trainierte Mannschaft die Mission Titelverteidigung. Nach der Souveränen Qualifikation (kein Meisterschaftsspiel verloren), trifft die Mannschaft nun auf den Tabellenletzten Aegerten-Biel. Beide Spiele in der Qualifikation gingen knapp an die Rebells, es darf deshalb auf Spannung und interessantes Playoffhockey gehofft werden.

Meisterschaft NLA:
SHC Bettlach - Oberwil Rebells (Sa 14:00 Ischlag, Bettlach)

NLB PLAYOFF ¼-FINAL:
Oberwil Rebells - SHC Aegerten-Biel (So 14:00 Streethockeyanlage Herti Allmend, Zug)

Junioren A PLAYOFF ½-FINAL:
Oberwil Rebells - SHC Bonstetten-Wettswil (So 10:00 Streethockeyanlage Herti Allmend, Zug)

Meisterschaft Junioren B:
Heimturnier in Zug (Samstag ab 9:00)
09:00 - SHC Bonstetten vs. Oberwil Rebells
10:00 - SHC Seetal Admirals vs. SHC Grenchen
11:00 - SHC Bonstetten vs. SHC Bettlach
13:30 - Oberwil Rebells vs. SHC Seetal Admirals
14:30 - SHC Grenchen vs. SHC Bonstetten
15:30 - SHC Bettlach vs. SHC Seetal Admirals
16:30 - Oberwil Rebells vs. SHC Grenchen

Autor Die Redaktion

Sponsors