News

Finalauftakt in Bettlach, Endspiel in Oberwil


Fr, 14.03.2003

NLB Playoff-Final, 1.Spiel, Sonntag 16. März, 14 Uhr

SHC Bettlach vs. Oberwil Rebells

Wie erwartet steht der SHC Bettlach, der absolute Masstab der laufenden Saison, im Final um den B-Meistertitel. Dass sie den Oberwil Rebells gegenüberstehen überrascht da schon mehr, sie schauen auf eine bisher sehr turbulente Saison mit einigen Pannen zurück. Doch mit den Playoffspielen ist auch Ruhe und Ordnung in die Mannschaft eingekehrt, die Oberwiler sind sogar drauf und dran zur Hochform durchzustarten. Während man sich aber in den gewonnenen Serien mit der spielerischen Überlegenheit und guten Teamleistungen durchsetzte, benötigen die jungen und, im gegensatz zu ihrem wartendem Gegner, eher unerfahreren Oberwiler Spieler eine nochmalige deutliche Steigerung, um die Finalserie, trotz der schwerwiegenden Absenzen Hofstetters und Hofman, mit einem Erfolg zu starten. Mit Bettlach treffen die Rebells auf eine Mannschaft, welche bestens organisiert ist und vor allem im taktischen Bereich um Meilen voraus ist, sie kann sich auf jede Situation einstellen, sie verfügt über ein ideale Mischung von Spielern und wird gestützt von einem professionell geführtem Verein. Kurz, der SHC Bettlach ist der grosse Favorit und zieht die Wetten auf sich. Trotz den jüngsten grossartigen Siegen droht die Saison, plötzlich und schnell, dem Ende zuzuneigen. Die Chancen, dass Talent und spielerische Klasse Oberwils am kommenden Sonntag über die Erfahrung und taktische Cleverness Bettlachs triumpfiert, ist klein, die Playoffs allerdings, sind dazu da, auch solch kleine Chancen zu nutzen.


A-Junioren Playoff-Halbfinal 3.Spiel, Samstag 15.März, 14 Uhr:

Oberwil Rebells vs. Sierre Lions

Ein wahres Finale wird am Samstag in Oberwil gebote, in der Neuauflage des letztjährigen Halbfinals, geht es auch diesmal ins dritte Spiel. Nachdem die Rebells das erste Spiel zuhause glücklich in der Overtime gewonnen hatten, gingen sie im Wallis mit einer bitteren Kanterniederlage unter. Der amtierende Schweizer Juniorenmeister bekommt nun nochmal Gelegenheit, zu beweisen, dass das Debakel von Sierre "nur" eine kleine Betriebsstörung war. Das Potenzial, den Wallisern die Stirn zu bieten, ist sicherlich vorhanden, ein total veränderter Auftritt, als vor wochenfrist, ist aber die Bedingung, denn ebenso könnten schon morgen die "Streethockey-Ferien" beginnen und mit der Titelverteidigung wäre es dann endgültig aus.


B-Junioren, Meisterschaft, Samstag 15.März:

Turnier Belp

Ebenfalls am Samstag stehen die Rebellskids im Einsatz. Nachdem sie sich den dritten Tabellenrang ergattert hatten, geht es den Jüngsten Rebells in den Partien gegen Martigny, Belp und Grenchen darum, sich in der Spitzengruppe festzusetzen. Im Vordergrund steht aber natürlich wie immer, dass den Kids ein Erlebnis geboten wird, Spiel und Spass sollen nicht zu kurz kommen.

Autor Olivier Stemmle

Sponsors