News

Rebells landen Transfercoup!


Do, 17.04.2003

Einige Tage sind vergangen, seitdem die Meisterschaft für die Aktiven und die Junioren A beendet wurde. Die erste Aktivmannschaft wurde zweiter der NLB-Meisterschaft und verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um einen Rang.
Damit man auch in der nächsten Saison sich rangmässig verbessern kann, planen die Rebellen bereits für die zukünftige Meisterschaftsausmachung. Dabei konnte man sich gezielt und schlagkräftig verstärken.

Mit den beiden Stürmern Dean Stuppan und Patrick Wismer schliessen die Oberwiler die letzte Lücke zu einem Topteam. Denn das bis anhin schmale Sturmkader der Rebells erhält ein Duo, dass auf den Schweizer Strassenhockeyfeldern bekannt ist, für ein technisch und taktisch einwandfreies Hockey.
Patrick Wismer gewann in der abgeschlossenen Qualifikation der NLA souverän die Scorerwertung. Mehr als 10 Punkte Vorsprung auf den zweiten und 27 Tore in den letzten vier Qualirunden lassen seine Qualitäten beim Toreschiessen erahnen. Dabei ergänzt er sich jeweils ideal mit seinem Sturmpartner Dean Stuppan. Auch Stuppan, genial am Stock und kaum vom Ball zu trennen, verfügt über eine enorme Abschlussstärke, ist aber eher der Vorbereiter als der Torschütze.

Marco Bütler wird zudem eine Tugend einbringen, welche die Rebells-Hintermannschaft bisher beinahe gar nicht kannte. Er verfügt über ein enorm starkes und hartes Körperspiel und nimmt mit seinen kärnigen Checks dem Gegner fast in jedem Angriff die Luft. Zudem kann er ein Powerplay führen, was bei den Rebellen auch nicht gerade optimal funktionierte.

  • Interview und Fotos mit den neuen Spielern
  • Autor Michael Häusler

    Sponsors