News

Gute Besserung Andi Marty!


Mo, 04.05.2015

Im ersten Halbfinalspiel gegen die Sierre Lions hat sich der NLA-Verteidiger und B-Junioren-Trainer Andreas Marty schwer verletzt. In einem Zweikampf kassierte er einen Schlag gegen die Milz. Er wurde sofort ins Spital gebracht. In den Untersuchungen wurden sehr starke Blutungen im Bauchraum festgestellt, weshalb ihm am frühen Abend notfallmässig die Milz entfernt werden musste.
 
Mittlerweile ist Andi auf dem Weg der Genesung. Er wird jedoch mindestens noch eine Woche im Spital verbringen.
 
Im Namen des gesamten Vereins wünsche ich Ihm von Herzen gute Besserung.
 
Sportliche Grüsse
Maurus Schönenberger
Präsident Oberwil Rebells

Autor dem Vorstand

Sponsors