News

Rebells stehen im Final gegen Nitra!


Mo, 31.08.2015

Rebells ziehen in den Final ein

Nach dem 3:2-Sieg gegen LG AZ Bratislava stehen die Rebells am World Cup in Nitra im Final. Dort treffen sie um 20:30h auf dem Gastgeber Nitra.


Die Zuger erwischten einen besseren Start als Bratislava und kamen zu guten Chancen. Sie spielten viel aktiver und aggressiver und konnten mehrmals Powerplay spielen, jedoch nutzten sie diese Chancen nicht und erzielten keinen Treffer. Erst in der 13. Minuten konnten die Rebells durch Severin Meier in Führung gehen. Im zweiten Drittel fingen die Slowaken besser an zu spielen und schossen viel auf das Oberwiler Tor. Dank dem stark spielenden Stephan Sidler konnten die Rebells die Führung noch lange halten und erhöhten in der 21. Minute sogar auf 2:0. Das zweite Drittel endete 2:1. Im letzten Drittel gingen die Rebells durch Alessio Faina 3:1 in Führung, ehe die Slowaken sechs Minuten vor Schluss auf 2:3 verkürzen konnten. Zwei Minuten vor Schluss nahm das Team aus Bratislava den Goalie für einen zusätzlichen Feldspieler aus dem Spiel, in der Hoffnung, noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. Dieser fiel jedoch nicht und die Rebells konnten das Spiel 3:2 für sich entscheiden. Dies bedeutet, dass die Zuger schon bei vier von fünf Finalspielen dabei waren.

Heute Abend um 20:30 treffen die Rebells auf den Gastgeber aus Nitra und werden versuchen, dass dritte Mal den World Cup zu gewinnen.
Live-Stream - Link fürs Finale: hier!

Oberwil Rebells - LG AZ Bratislava (SVK) 3:2 (1:0/2:1/0:1)
Tore:
13. Senecal (Wilson) 1-0
21. Senecal (Raphael Melliger) 2-0
24. Dosko?il (Škultéty) 2-1
27. Faina 3-1
40. Taká? (Gago) 3-2

Oberwil: Sidler, Hildreth, Nisevic, Hackett, Slanec, Senecal, Ken Müller, Wilson, Faina, Niederhauser, Marc Müller, Tedesco, Edl, Döbeli, Raphael Melliger, Meier, Hohl, Tim Müller, Stucki

Bratislava: Dubnický – Fuma?, Antl, Škultéty, Taká?, Muller, Minarik, Zemeš, Teplický, Drozdík, Kanich, Miko, Mikul?ík, Weber, Gago, Dosko?il, Kostka, Šulc, Virág, Ondrušek, Pukalovi?, Ondriska, Oravec.

 

Autor Moritz Hausherr

Sponsors