News

Rebells vs. Mad Dogs ? Timo auf Rekordkurs!


Mi, 15.10.2003

Bevor das Fanionteam der Rebells erstmals auswärts auf Punktejagd geht, ist sie am Sonntag (19.10./ 14 Uhr) nochmals in Oberwil zu bestaunen. 42:0 Tore in zwei Spielen sprechen für die klar zu favorisierenden Zugern. Ohne die Qualitäten des anstehenden Gegners, den Mad Dogs Dulliken, zu schmälern, verspricht die Frage, wie lange Timo Hofstetter, im Tor seine Ungeschlagenheit wahren kann, mehr Spannung, als diejenige nach dem möglichen Sieger. Zwar stellen die Solothurner eine gestandene NLB-Equipe, doch alles andere als ein deutlicher Erfolg über das Schlusslicht der NLB-Ostgruppe, wäre eine grosse Überraschung. Spektakel ist garantiert.

Ebenfalls zu hause darf die 2.Mannschaft antreten. Am Samstag (14 Uhr)wird das 2.Liga-Duell gegen den SHC Seetal Admirals ausgetragen. Am selben Morgen (10 Uhr)wird das A-Juniorenteam zum Derby mit den Red Bears nach Hagendorn reisen.

Autor Olivier Stemmle

Sponsors