News

Weitere Abklärungen Kunststoffbelag


Mo, 11.09.2017

Bereits seit zwei Wochen trainieren die Oberwil Rebells auf dem neuen Outdoor-Kunststoffbelag.

Dieser Belag ist extra für Streethockeysport im Outdoor-Bereich entwickelt und wird seit Jahren auch in Tschechien, der Slowakei, Kanada und den USA verwendet. Die Vorteile liegen auf der Hand, der Belag ist äusserst Gelenkschonend, das Spiel wird schneller und kombinationsreicher.

Als Experiment haben nun die Oberwil Rebells diesen Belag verlegt um Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln. Dabei hat uns das Freundschaftsspiel vom vergangenen Samstag bereits sehr gute Hinweise darauf gegeben, wie sich der Belag z.B. bei Nässe verhält. Allen Zuschauern wird nicht entgangen sein, dass der Untergrund ziemlich rutschig gewesen ist, da die meisten Spieler nicht mit idealen Schuhen aufgelaufen sind. Unser neuer ausländischer Spieler, Tomas Kudela, hingegen, hatte das richtige Schuhwerk an und konnte Problemlos spielen.

Die Frage stellt sich nun wie es mit dem Belag weiter gehen wird. Bis zum Saisonstart wird sich der Vorstand beraten und eine Entscheidung fällen. Es wäre natürlich schade wenn der Belag wieder entfernt werden müsste (was kein grosser Aufwand darstellt), da dieser Belag mit ziemlicher Sicherheit ein weiterer Schritt nach vorne wäre für unseren Sport.

Doch im Mittelpunkt steht die Gesundheit der Spieler an erster Stelle und darum muss dies genau besprochen und untersucht werden.
Die Oberwil Rebells werden so rasch es geht über das weitere Vorgehen informieren.

Autor Oberwil Rebells

Sponsors