News

Eine schwierige Aufgabe im ersten Cupspiel


Mo, 13.11.2017

Am Samstag starten die Oberwil Rebells in den diesjährigen Schweizer Cup. Schon im ersten Spiel müssen sie eine grosse Hürde überspringen. Der Gegner im Sechszehntelfinal heisst SHC Belpa. 
 
 
Erstrunden-Cupspiele sind bekannt für „David gegen Goliath“- Duelle. Unterklassige Teams probieren den besten Mannschaften des Schweizer Streethockeys das Leben schwer zu machen. Bei den Oberwil Rebells ist dies in dieser Saison jedoch nicht der Fall. Dem siebenfachen Cupsieger wurde mit dem SHC Belpa ein NLA-Verein in Topform zugelost. 
 
Dem SHC Belpa ist der Saisonstart bis anhin nämlich geglückt. Dank vier Siegen aus vier Spielen findet man sich auf dem zweiten Tabellenplatz wieder, ein Platz vor den Oberwiler Rebells. Die Zuschauer erwartet ein Temporeiches und spannendes Duell zwischen zwei Mannschaften, welche sich beide auf keinen Fall in der ersten Spielrunde aus dem Cup verabschieden wollen. 
 
Übrigens: Auch die zweite Mannschaft ist am Wochenende im Cup im Einsatz. Am Sonntag spielt das NLB Team auswärts gegen die zweite Mannschaft des SV Gals. 
 
 
OCHSNER streetHOCKEY cup:
 
Oberwil Rebells - SHC Belpa, Samstag, 28. Oktober 2017, 14:00 Uhr, SIKA Rebells Arena, Zug

Autor Silvan Keiser

Sponsors