News

Erste und zweite Mannschaft favorisiert


Fr, 05.10.2018

Nach einem geglückten Saisonstart geht es für die Oberwil Rebells am kommenden Samstag in den Kanton Neuenburg, wo sie auf den SHC La Chaux-de-Fonds treffen. Die Rebells konnten ihre ersten drei Spiele allesamt gewinnen. Sie werden versuchen an diese Leistungen anzuknüpfen und ihre Siegesserie fortzusetzen. Auch La Chaux-de-Fonds kann seinen Saisonauftakt mit einem Sieg gegen Kernenried und einer knappen Niederlage gegen das starke Sierre sehen lassen. Dennoch geht Oberwil als Favorit in dieses Spiel.

Allerdings ist für die Rebells auf keinen Fall ein einfaches Spiel zu erwarten. „In La Chaux-de-Fonds zu spielen, respektive zu gewinnen ist nie einfach. Wir müssen von Anfang an bereit sein, um die drei Punkte nach Hause zu holen“, meint Rebells-Stürmer Yannick Müller.

NLA Qualifikation

SHC La Chaux-de-Fonds – Oberwil Rebells, Samstag, 6. Oktober 2018, La Chaux-de-Fonds

 

Die 2. Mannschaft empfängt am Samstag den SHC Phoenix Hägendorf. Auch hier sind die Oberwiler favorisiert. Nach zwei Spielen liegen die Reservisten der Rebells auf dem dritten Tabellenplatz, während Hägendorf punktelos die Rote Laterne trägt.

 

Oberwil Rebells II – Phoenix Hägendorf, 7. Oktober 2018, 14:00 Uhr,  SIKA Rebells Arena, Zug

 

Bericht: Max Müller & Silvan Keiser

Autor Silvan Keiser

Sponsors