News

Auswärtsspiel in La Chaux-de-Fonds


Do, 08.10.2020

Am Samstag (10.10.20) werden die Oberwil Rebells versuchen im 3. Spiel den 3. Spiel einzufahren. Der Gegner heisst SHC La Chaux-de-Fonds. Die Neuenburger haben ein junges Team, welches von Jahr zu Jahr stärker wird. Im Sommer konnten sie Brian Jutzi von den Sierre Lions und den 18 jährigen Flügel Manuel Mballa zurück nach La Chaux-de-Fonds holen. Der SHC La Chaux-de-Fonds haben nach zwei Spielen einen Sieg und eine Niederlage vorzuweisen. Am vergangenen Wochenende unterlagen sie Zuhause den Sierre Lions knapp mit 3:4 und das zeigt, dass man die Neuenburger sicherlich nicht unterschätzen darf.

Max Müller, Center der Oberwil Rebells, sagt: «Dieses Spiel wird sicherlich schwieriger sein als das vom letzten Wochenende. La Chaux-de-Fonds hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie Zuhause sehr stark spielen. Ich erwarte, dass sie sehr körperbetont spielen werden und uns so versuchen werden das Leben schwer zu machen. Wir müssen trotzdem probieren von der Strafbank fern zu bleiben, wie gegen Kernenried, wo wir nur eine Strafe holten. Gegen die Bulldozers konnten wir über das ganze Spiel unser System durchziehen und dies hat sich auch im Resultat gezeigt. Wir wollen natürlich an dieser Leistung ansetzen und so die drei Punkte nach Hause holen.»

 

SHC La Chaux-de-Fonds – Oberwil Rebells, Samstag 10.10.2020, 14:00 Uhr, La Chaux-de-Fonds

 

 

Autor Matteo Bächler

Sponsors