News

Lauter Rebells-Siege bei klirrender Kälte!


So, 29.02.2004

NLB-Playoff 1/4-Finals:

Oberwil Rebells vs. Lützu Sabres 28:2 (4:0; 17:2; 7:0)
Klirrende Kälte, gegen 100 Zuschauer, 28:2 Tore, Sieg und NULL Strafminuten! - Die Bilanz des ersten Playoff-1/4-Finalspieles gegen die Lützu Sabres. Die Rebells führen die Serie (best-of-three) nun mit 1-0 an, das nächste Spiel findet in einer Woche in Burgdorf statt.

die anderen Serien:
SHC Kernenried-Zauggenried vs. SHC Biel Penguins 5:8
SHC Bettlach vs. SHC Bern 99 6:11!
SHC La Chaux-de-Fonds vs. SHC Seetal Admirals (verschoben wegen Schnee)


2.Liga-Zwischenrunde:

Oberwil Rebells vs. SHC Kernenried-Zauggenried 15:1 (8:1; 4:0; 3:0)
Die 2.Mannschaft siegte am Samstag hoch und verdient mit 15:1 gegen Kernenried und revanchiert sich erfolgreich für die Auswärtsniederlage. Vor allem der Juniorenblock mit Hübner, Schnorf, Meier und Melliger, glänzte beim Spiel vom Samstag und machte auch den grossen Unterschied aus.


Junioren B:

Turnier in Lenzburg:
Nach langer Pause durften die Rebellskids beim Turnier der Seetal Admirals endlich wieder in die Meisterschaft eingreifen. Dies taten sie äusserst erfolgreich mit drei Siegen in drei Spielen. Die Resultate:
SHC Seetal Admirals vs. Oberwil Rebells 1:5 (1:0; 0:5)
SHC Alchenflüh-Kirchberg vs. Oberwil Rebells 1:10 (0:5; 1:5)
SHC Martigny vs. Oberwil Rebells 2:20 (2:9; 0:11)

Autor Olivier Stemmle

Sponsors