News

Erste Dopingtests im Streethockey


Mo, 01.03.2004

Beim NLA-Spitzenspiel am letzten Samstag zwischen den Sierre Lions und dem SHC Grenchen, kam es zur aller ersten Dopingkontrolle im Schweizerischen Streethockeysportes.

Dabei wurden zwei Spieler der beiden Teams zum separatem Urintest in die Garderobe geführt.

Die Tests wurden von zwei Mitarbeitern des Schweizerischen olympischen Verbandes durchgeführt, welche auch die vier Spieler vorher ausgelost hatten, die zum Test antreten mussten.

Autor Michael Häusler

Sponsors