News

Neun Rebells kämpfen um Edelmetall


Fr, 21.05.2004

U-18 Nati ? Was ist möglich?

Die U-18 Nationalmannschaft mit den Rebellsspielern Pascal Melliger, Severin Meier und Raphael Melliger spielen ab heute in Kaufbeueren/DE um eine Medaille an der Europameisterschaft. Letztes Jahr holte die Mannschaft den dritten Platz, doch in diesem Jahr kämpft das Team, welches von Ben Curchod gecoacht wird sogar um Gold. Pascal Melliger wird voraussichtlich nicht als Nummer eins im Tor starten, doch kann sicherlich erwartet werden, dass er zu ein paar Teileinsätzen kommt.
Das Zauberduo mit Severin Meier und Raphael Melliger soll aber auch auf internationalem Parkett für die Musik im Sturm sorgen. So gehören sie zu den Leistungsträgern der Mannschaft und Sieg oder Niederlage wird sicherlich auch ein Teil von ihnen abhängig sein.

Gespielt wird am Freitag und Samstag, während die Finalspiele am Sonntag ausgetragen werden!

U-16 ? Wie stark ist diese Mannschaft?

Gleich sechs Rebells-Junioren haben es in das Kader der U-16 Nationalmannschaft geschafft und kämpfen wie die U-18 Nati in Kaufbeuren um Schweizer Ehren. Andreas Eicher, Emir Mehmedovic, Goran Nisevic, Marco Studer, Daniel Esmail und Ilyas Demiriz sind die sechs Vertreter der Rebells an der diesjährigen Europameisterschaft. Da im letzten Jahr die U-16 EM ohne Schweizer Beteiligung stattfand, stellt sich sicherlich die frage wie stark das Kader ist. Gegner werden die Österreicher, die Deutschen und auch die, wie an jedem Turnier, sehr starken Tschechen sein.

Auch die U-16 spielt am Freitag, Samstag und die allfälligen Finalspiele am Sonntag!


Mehr Infos zu den Nationalmannschaften gibt es auf ssha.ch!

Autor Michael Häusler

Sponsors