News

Heim-Auftakt


Fr, 01.10.2004

Das Wochenende steht vor der Tür, mit ihm klopfen die ersten Heimspiele der Rebells an. Nach den guten Auftritten in der Ferne sind die Teams zuversichtlich, an den Leistungen anknüpfen zu können, die 1.Mannschaft holte beim Meister Sierre einen Punkt (6:6), die A-Junioren gewannen am selben Ort hoch mit 11:2 und vor zwei Wochen startete die 2.Mannschaft beim SHC La Chaux-de-Fonds II erfolgreich in den Cupwettbewerb (4:22).

Leider wird der Auftakt zu den Heimspielen von einem traurigen Vorfall überschattet, die A-Junioren des SHC Bonstetten-Wettswil, das Spiel sollte morgen Samstag um 10 Uhr stattfinden, werden die Reise nach Oberwil verschieben. Die Zürcher haben leider einen Todesfall im Umfeld des Vereines zu beklagen. Die Oberwil Rebells kondolieren recht herzlich. Zum Gedenken an das tragische Ereignis wird in den beiden anderen Spielen eine Schweigeminute abgehalten.

Am Samstagnachmittag empfängt die 2. Mannschaft die Lengnau ?Pieterlen Eagles zum ihrem ersten Meisterschaftsspiel. Das erste ging bekanntlich kampflos über die Bühne und wird aller Voraussicht nach für die Rebells forfait gewertet, ein Rekurs des SHC Sion ist noch hängig. Ein wahrer Knüller folgt am Sonntag, mit dem SHC Grenchen-Limpachtal ist der aktuelle Vicemeister und wohl erfolgreichste A-Vertreter der Streethockey-Geschichte zu Gast in Oberwil.

Die Spiele vom Wochenende:

NLA (Sonntag, 14 Uhr):
Oberwil Rebells vs. SHC Grenchen-Limpachtal

1. Liga (Samstag 14 Uhr):
Oberwil Rebells vs. Lengnau-Pieterlen Eagles

Autor Olivier Stemmle

Sponsors