News

5 Jahre Oberwil Rebells!


Di, 19.04.2005

Hockey is coming home, do you remember?

Heute feiern die Oberwil Rebells ihren fünften Geburtstag. Der Verein hat sich in seiner jungen Geschichte zu einer Top-Adresse im Streethockey gemausert. Der Rückblick ist geprägt von sportlichen Erfolgen und gesellschaftlichem Wandel.

Streethockey ist in Oberwil ein traditioneller Sport, der bereits in den 70er Jahren auf dem Schulhausplatz gespielt wurde. Ende der 80er entstand der HC Oberwil, der aber dem Fusionsfieber des letzten Jahrzehnts zum Opfer fiel und sich mit den Cormorants aus Zug vereinte. Die Cormorants haben sich inzwischen aufgelöst und die Oberwil Rebells traten in die Fussstapfen des früheren HCO. Über Jahre wurde ein Fundament angelegt, auf dem die Rebells weiterbauen konnten. Die jüngsten Erfolge kommen also nicht von irgendwo her, dazu wurde das Fanionteam immer wieder gezielt verstärkt und gehört heute zu den besten Mannschaften der Schweiz, was ebenfalls für den Nachwuchsbereich gilt. Gemessen an den Erfolgen, betreiben die Rebells die mit Abstand stärkste Juniorenabteilung des Landes. Die Mitgliederzahl wuchs stetig, dies hatte eine Mannschafts-Aufstockung auf drei Juniorenstufen (A-, B- und C-Junioren) und einer zweiten Aktivmannschaft (1. Liga) zur Folge hatte.

Die sportliche Chronik:

Saison 2000/2001:
-1.Ligameister und Aufstieg in die NLB
-Vize-Meister A-Junioren

Saison 2001/2002
-3.Platz NLB
-CH-Meister A-Junioren
-3.Platz B-Junioren (erste Teilnahme)

Saison 2002/2003:
-Vize-Meister NLB
-CH-Meister B-Junioren

Saison 2003/2004:
-NLB-Meister und Aufstieg in die NLA
-2.Liga Vize-Meister und Aufstieg in die 1.Liga
-CH-Meister A-Junioren
-CH-Meister B-Junioren

aktuelle Saison:
-erste Teilnahme an der C-Junioren-Meisterschaft
-1.Mannschaft ist Cupsieger und spielt in den Playoffs
-A-Junioren spielen im Playoff-Final
-B- und C-Junioren spielen um die Meisterschaft


Oberwil und die Rebells
Auch gesellschaftlich machte der aufstrebende Verein einen grossen Wandel durch. Hatten vor fünf Jahren nur wenige OberwilerInnen Notiz von der Gründung der Rebells genommen, nimmt der Verein heute eine wichtige Funktion im sozialen Dorfleben wahr und ist weit über das Dorf hinaus bekannt. Die Rebells sind zum sportlichen Aushängeschild emporgestiegen und vereinen die Oberwiler Bevölkerung. Unzählige freiwillige HelferInnen, Aktive, Junioren, Vorstand und Trainer verfolgen das gemeinsame Ziel von sportlichem Erfolg und kameradschaftlichem Zusammenleben. Unterstützt werden sie dabei von der Stadt Zug und dem Gewerbe rund um Oberwil. Die Zuschauerzahlen bei den Heimspielen stiegen von Saison zu Saison und es ist Oberwil zu wünschen, dass der Interessen-Zuwachs an den Oberwil Rebells nicht abbricht.

Es ist nicht selbstverständlich, dass die Rebells derart erfolgreich sind. Und auf den Lorbeeren auszuruhen hätte fatale folgen und die jahrelange Arbeit vieler Beteiligter von der Gründung bis zum heutigen Zeitpunkt würde plötzlich wertlos.

In diesem Sinne bedanke ich mich bei allen, die unseren Verein dahin brachten, wo er heute steht.

Mit besten Glückwünschen für die erfolgreiche Zeit.

Der Präsident
Olivier Stemmle

Autor Olivier Stemmle

Sponsors