News

Die Rebells im Test


So, 28.08.2005

An diesem Wochenende hiess es für die erste und zweite Mannschaft ab in die Hockeyhosen, sowie auch für die A-Junioren.

Zum Vorsaisonstart baten die A-Junioren zum ersten Tanz, ihr Gegner waren die Junioren der Züri Sharks. Natürlich waren die Spieler alle heiss auf den ersten Match und überranneten ihren Gegner im ersten Drittel sprichwörtlich. Der Klassenunterschied merkte man den beiden Teams relativ schnell an, Zürich welche ihre Saison in der zweiten Stärkeklasse absolvieren wird, kam im gesamten Spiel höchstens zu zwei, drei Chancen, welche aber für den Oberwiler Schlussmann keine ernsthafte Gefahr darstellten. Schlussendlich gewannen die Rebells mit 27:0 ihren ersten Auftritt vor Heimischem Publikum.

Am Nachmittag stellte sich die 1.Mannschaft der Züri Sharks (2.Liga), den Rebells in Oberwil. Nach zahlreichen Abgängen und ein paar Neuzuzügen, merkte man der zweiten Equipe der Rebells schnell an, dass an vielen Punkten noch gearbeitet werden muss. Das Defensivverhalten war schlicht ausgedrückt eine Katastrophe und in der Offensive fehlte der Überraschungsmoment. Mit der Zeit kriegte man den Gegner aber immer mehr in Griff, doch stoppte man diesen Run wieder mit dummen Strafen. Schliesslich gewann die Mannschaft doch noch mit einem Tor unterschied mit 9:8.

Auswärts trat die erste Mannschaft beim SHC Bern 99 an, nach anfänglichem Abtasten kam die Rebells Mansnchaft immer besser in fahrt, doch scheiterten sie immer wieder am guten Schlussmann der Berner. Schlussendlich konnten die Rebells mit ihrem hochstehenden Tempospiel ihren Gegner in die Knie zwingen und gewannen das Testspiel mit 11:3. Für die elf Tore der Rebells waren zuständig: Thomas Bossard, Severin Meier, Michael Risi, Patrick Annen, Patrick Wismer, Tibor Kapan?k (2x), Dean Stuppan, Marco Bütler (2x) und Mathias Beiersdörfer

Autor Michael Häusler

Sponsors