News

Rebellas wieder on Tour


Mi, 05.04.2006

Nachdem die beiden letzten Turniere abgesagt wurden, nimmt die Damenmeisterschaft den Betrieb wieder auf. Gastgeber des Turniers vom Sonntag ist La Chaux-de-Fonds, wo die Rebells-Ladys auf Sierre II, Martigny und Visp treffen. Noch ist den Oberwilerinnen der erste Torerfolg und der erste Sieg verwehrt geblieben, was sie im Neuenburger Jura ändern wollen. Stellvertretend für die Zuversicht im Oberwiler Damenteam Eliane Frei: ?Ein, vielleicht zwei Siege könnten schon drin liegen. Nichts zu holen gibt es gegen die Visperinnen.? Die Oberwalliserinnen treten mit demselben Team an, das in der NLB des Fraueneishockeys spielt. Eine wahrhaftig kaum wettzumachende Differenz. ?Erstes Ziel ist sicherlich, endlich unsere Torpremiere feiern zu können?, sagt Eliane Frei. Der erste Match gegen Sierre II dürfte gleich erste Gelegenheiten bieten, dieses Ziel früh zu erreichen. Womit die ?Rebellas? das nächste Ziel anstreben könnten: mit den ersten Punkten ins Zugerland zurückzukehren.

Damenturnier in La Chaux-de-Fonds, So 09. April:
10:45 Oberwil Rebells ? Sierre Lions II
13:00 Oberwil Rebells ? SHC Martigny
14:30 Oberwil Rebells ? SHC Visp

Autor Olivier Stemmle

Sponsors