News

Rebells greifen nach dem nächsten Final


Do, 20.04.2006

Der alte und neue Cupsieger Oberwil kann sich mit einem Sieg am Samstag (14:00) in Aegerten erstmals für den Final der NLA-Playoffs qualifizieren.

Welcher Weg zum Cupsieg führt und wie man diesen feiert wissen die Oberwil Rebells, darin haben sie inzwischen reichlich Erfahrung gesammelt. Nun wollen sie mehr, sie wollen Neuland betreten, das heisst erstmals in den NLA Playoff-Final einziehen. Zuhause gewannen die Oberwiler souverän mit 14:3 und können sich mit einem Auswärtssieg in der Halbfinal-Serie mit 2:0 durchsetzen. Kaum jemand zweifelt am weiteren durchmarschieren der Rebells, schliesslich wäre es nichts anderes, als die logische Folge des bisherigen Saisonverlaufes.

Einmal mehr Favorit
Jedoch ist Aegerten-Biel eine der wenigen Stationen, die der Oberwiler Feldzug nicht als Sieger verliess. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass Rebells-Coach Daniel Speck dieses ?Missgeschick? in Erinnerung ruft: ?Wir wissen was uns erwarten kann, sollten wir nicht auf der Höhe des Geschehens sein.? 10:10 Unentschieden ging die letzte Partie in Aegerten aus, so hoch die Zuger die Seeländer zuhause auch jeweils bezwingen, auswärts hatten sie noch nie leichtes Spiel und dazu kommt der hohe Erwartungsdruck. ?Einmal mehr sehen wir uns mit der Favoritenrolle konfrontiert?, ist sich Speck dessen bewusst und sagt zum Gegner: ?Egal wer auf der anderen Seite des Spielfeldes steht, wir werden uns auf unser Spiel konzentrieren, die kleinen Dinge richtig machen und so versuchen nach sechzig Minuten als Sieger vom Platz zu gehen.?

Allfälliges drittes Spiel am Sonntag
Dass nach dem verteidigten Cupsieg der Durst nach dem Erfolg nachlassen sollte, ist undenkbar. Zu Überlegen und Dominant regierten die Rebells die Liga während der Qualifikation, als dass sie sich jetzt die Suppe noch versalzen lassen würden. Scheitern die Rebells heute in Aegerten, bekommen sie am Sonntag zuhause eine letzte Chance für den Finaleinzug. Was allerdings überhaupt nicht den Wünschen der Rebells entsprechen würde. ?Das Ziel ist klar, einen spielfreien Sonntag!?, sagt Speck stellvertretend für sein Team.

2. Mannschaft vor Titelgewinn
Mit einem Sieg in Belp (Sa, 14:00) kann sich die 2. Mannschaft Oberwils den 1. Liga-Meistertitel sichern. Der Aufstieg in die NLB haben die Rebells bereits auf sicher, weil Belp ohnehin darauf verzichtet. Diesen Aufstieg liesse sich jedoch als Meister etwas schöner feiern.

Autor Olivier Stemmle

Sponsors