News

Damen: Weiterer Wallis-Trip


Fr, 02.03.2007

Nach dem glücklosen Turnier in Sierre reisen die Ladys am Sonntag erneut ins Wallis.
Beim Turnier in Martigny treffen die Rebellinen auf die Damen von Erlinsbach und Sierre.
Dass man hierbei endlich wieder zu Punkten kommen will, ist wohl selbstredend, denn man will sich in der Tabelle wieder unter die ersten Drei spielen.

Budgetierte Punkte gegen Erlinsbach

Die Meisterschaftsneulinge aus Erlinsbach vermochten in den letzten Turnieren jeweils ihre Fortschritte eindrücklich zu demonstrieren, die Zeiten der Kanterniederlagen scheinen wohl vorbei. Auch gelang ihnen gegen die Oberwilerinnen ihr bis anhin einziges Tor, welches enthusiastisch gefeiert wurde.
Trotzdem ist ein Sieg der zu favorisierenden Oberwilerinnen als Pflicht einzustufen. Mit einem breiteren Kader und der etwas grösseren Erfahrung, sollten die Oberwilerinnen weitere 2 Punkte einfahren können.
In den letzten 3 Partien vermochten die Zugerinnen, mit einem Torverhältnis von 25:1, den Gegner klar zu bezwingen.
Die Oberwilerinnen werden aber gut daran tun, die Entwicklung der Erlinsbacherinnen aufmerksam mitzuverfolgen, um dann nicht plötzlich von wegen Leichtsinnigkeit über die Aargauerinnen zu stolpern.

Klarer Aussenseiter gegen Sierre

Der zweite Gegner, die Damen der Sierre-Lions, hingegen, scheint für das Team von Coach Oli Marty fast unerreichbar zu sein. Jedenfalls im momentanen Zeitpunkt.
Vermochte man wohl am Heimturnier in Oberwil den Wallisern ein 0:0 abzuknüpfen, kassierte man in den letzten zwei Partien deutliche Niederlagen. Selbst ein Tor gegen die Damen aus Sierre blieb den Oberwilerinnen bislang verwehrt.
Dies möchten die Rebellas natürlich nur zu gern ändern. Noch fehlt ihnen aber noch etwas die Abgeklärtheit, um gegen solche Gegnerinnen zu gewinnen.
Demzufolge können die Rebellas unbeschwert ins Spiel gegen die Favoriten gehen, denn von dieser Konstellation her haben sie nichts zu verlieren.

Jedenfalls wäre ein Punktegewinn gegen die Walliserinnen zweifellos eine kleine Überraschung, und würde im Hinblick auf die Tabellensituation als ?ein kleines Zückerchen obendrauf? mit Handkuss genommen werden.

Die Partien:

Sonntag 04.03.2007
Martigny

10:00 Langenthal-Devils vs. Martigny
11:00 Oberwil Rebells vs. Erlinsbach
12:00 La Chaux-de-Fonds vs. Sierre-Lions
13:00 Erlinsbach vs. Langenthal-Devils
14:00 Martigny vs. La Chaux-de-Fonds
15:00 Sierre-Lions vs. Oberwil Rebells
16:00 Erlinsbach vs. Martigny

Autor Marc Nömitz

Sponsors