News

Bericht: A-Jun - Kloten vs. Oberwil I


Mo, 24.09.2007

Saisonauftakt A-Junioren

Für den Start in die neue A-Junioren Saison präsentieren sich die Oberwiler in einem komplett neuen Gewand. Nicht weniger als 12 Spieler mussten altersbedingt die Oberwiler A-Junioren zu den Aktiven hin verlassen. Um einen neue 1.Junioren-Mannschaft zu formieren, rückten aus der letzt jährigen 2.Mannschaft zahlreiche neue Spieler neben den Neuzugängen in das Kader.

In den beiden Testspielen gegen Bettlach und Bonstetten zeigte der neu zusammen gewürfelte Haufen eine durchzogenen Leistung. Zwar konnte man mit beiden Gegnern läuferisch und spielerisch mithalten, doch die Automatismen, Abstimmung und Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor muss in den kommenden Wochen verbessert werden.

Nach der Vorbereitung stand das erste Saisonspiel in Kloten auf dem Programm. Der Gegner, die Junioren der Chlooten Sharks, kannten die Rebells nur teilweise aus der vergangenen Saison. So trafen damals die 2.Junioren-Mannschaft gemischt mit unseren Damen in einem Testspiel auf das Zürcher Team. Ungewissheit also wie sich der Gegner präsentierte und vor allem mit dem rauen Belag mussten sich die Oberwiler zuerst anfreunden. Doch auch mit diesem Handicap galt es heute mit einem Sieg in der Tasche nach Hause zu reisen, wollte man in dieser Gruppe unter die ersten Zwei kommen.

Die Rebells um den neuen Captain Yanick Patscheider begannen das Spiel dann aber auch druckvoll. Der Erste Eindruck zeigte gleich, technisch und auch läuferisch waren die Oberwiler überlegen, dennoch war es den Sharks vergönnt den ersten Treffer der Partie, nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der Gäste zu erzielen. Der Offensiv-Wahn war der ausschlaggebende Punkt für diesen ärgerlichen Gegentreffer. Doch beunruhigend war dieses Tor nicht, denn kurz darauf erzielten auch die Oberwiler dank J?r?me Baume ihren ersten Treffer. Die optische Überlegenheit spiegelte sich ende Drittel dann auch auf dem Matchblatt wider. Die Rebells erhöten durch Treffer von Barisic und zweimal Dardan Osmani das Score auf 4:1 aus sicht der Gäste.
Das gleiche Bild zeigte sich in den folgenden 40 Minuten, die Zürcher waren hauptsächlich mit Defensivaufgaben beschäftigt, während die Rebells weiterhin anrannten. Viel zu oft verspielt, versiebten die Gäste Chancen am Laufmeter. Als Paradebeispiel für das unrühmliche Abschlussverhalten, stand Patscheider. Eigentlich ein Torgarant, doch auch er wollte das orange Rund lieber in das Tor tragen, als den einfachen Abschluss zu suchen. In den Reihen der Zürcher stach Steven Wettstein hervor, ein Spieler der kämpfte bis zum Schluss, niemals einen Ball verloren gab und auch ansatzweise mit den Oberwilern mithielt.

Ein weiterer Treffer der Sharks und sechs der Oberwiler standen am Ende zu buche. Der Sieg war im trockenen, doch mit der Gewissheit, das es noch ein langer und steiniger Weg sein wird, für eine definitive Qualifikation in der Stärkeklasse 1.

A-Junioren: Chlooten Sharks vs. Oberwil Rebells I 2:10 (1:4) (1:3) (0:3)
Schulhaus Nägelimoos - 15 Zuschauer
Strafen: 6x2min gegen Kloten / 7x2min gegen Oberwil

Tore:
1:0 - 05:57 ? Staub P. (Wettstein S.)
1:1 ? 07:52 ? Baume J. (Patscheider Y.)
1:2 ? 13:51 ? Osmani D. (Müller N.)
1:3 ? 16:25 ? Barisic S. (Melliger K.; Osmani D.) ? PP
1:4 ? 19:05 ? Osmani D. (Osmani I.)
1:5 ? 25:45 ? Melliger K. (Spiess D.; Osmani I.)
1:6 ? 31:46 ? Barisic S.
1:7 ? 33:05 ? Melliger K. (Baume J.)

2:7 ? 38:37 ? Wettstein S. (Wieser M.)
2:8 ? 45:45 ? Müller N. (Osmani I.) ? PP
2:9 ? 51:28 ? Baume J. ? PP
2:10 ? 54:25 ? Melliger K. (Baume J.) ? PP

Oberwil:
Alessandri M.; Barisic S., Osmani I., Marty A., Niederberger F., Weiss S.; Spiess D., Melliger K., Patscheider Y., Baume J., Müller N., Osmani D.

Autor Michael Häusler

Sponsors