News

Cup 1/16-Finals


So, 28.10.2007

Als Goliath spielt Cupsieger Oberwil heute (17:00) auswärts gegen David La Chaux-de-Fonds II. Morgen Sonntag (14:00) empfängt die 2. Mannschaft Langenthal zum 1/16-Final.

Nach fast zweijähriger Erfolgsserie sind die Rebells zuetzt in der Meisterschaft über Sierre gestolpert. Eine andere Erfolgsserie ist allerdings weiterhin intakt. Im Schweizer Cup waren die Rebells bisher unantastbar. Seit der Wiedereinführung vor drei Jahren haben sie jeweils bis und mit Titel alles gewonnen. Da sollte auch die nächste Hürde bezwingbar sein. In La Chaux-de-Fonds können die Zuger zwar bei weitem nicht komplett antreten, als dreifacher Titelhalter sollten sie sich davon nicht beunruhigen lassen. Gegen das Team aus der 1. Liga ist ein Sieg ganz einfach Pflicht.

2. Mannschaft zuhause
Mehr Spannung verspricht die Paarung zwischen Oberwils 2. Mannschaft und dem NLB-Spitzenreiter Langenthal. In der Meisterschaft unterlagen die Rebells auswärts kürzlich mit 6:9. Zu gerne würden sie sich nun im Cup revanchieren, zumal sie so auch Moral für die Meisterschaft tanken könnten. Mit Heimvorteil und der Aussicht, in der nächsten Runde vielleicht gegen eine NLA-Spitzenmannschaft spielen zu dürfen, ist den Rebells ein Sieg durchaus zuzutrauen. Die Rollen haben sich im Gegensatz zur letzten Saison umverteilt, und die Langenthal Devils sind auch in Oberwil leicht zu favorisieren.

Autor Marco Röösli

Sponsors