News

Seeländer zu Gast am Zugersee


Fr, 02.11.2007

Meister Oberwil will auch in der Meisterschaft zum Siegen zurückkehren. Gegner morgen Samstag (14:00) ist der punktelose SHC Aegerten-Biel.

Nachdem die Rebells nach fast 2-jähriger Ungeschlagenheit in Sierre das Verlieren wieder lernten, sind sie mit einem Erfolg im Cup auf die Siegerstrasse zurückgekehrt. Mit dem 24:1 Sieg in La Chaux-de-Fonds konnten die Rebells Selbstvertrauen tanken und wollen nun auch in der Meisterschaft wieder Punkte sammeln. Im morgigen Spiel zuhause in Oberwil sind die Rebells der haushohe Favorit. Der Gegner Aegerten-Biel, mit null Punkten und nur acht Toren in vier Spielen alles andere als furchterregend, ist bislang überhaupt noch nicht auf Touren gekommen. Allerdings haben die Seeländer ein happiges Startprogramm, Oberwil ist der fünfte Gegner aus der oberen Tabellenhälfte. Die Rebells dürfen Aegerten keinesfalls unterschätzen, schliesslich ist es eine der wenigen Mannschaften, die in den vergangenen zwei Saisons den Zugern einen Punkt streitig machen konnten. Dies passierte allerdings schon vor einiger Zeit und die Mannschaft Aegertens ist seither nicht unbedingt stärker geworden. Alles andere als ein Vollerfolg für Oberwil wäre eine grosse Überraschung.

NLB-Kellerduell

Am Sonntag (14:00), ebenfalls in Oberwil, kreuzen sich gleich nochmals Rebells und Aegerter die Klingen. Die Situation von Aegerten II sieht nicht rosiger aus, als diejenige ihres Fanionteams. Die Reservisten konnten in keinem der bisherigen vier Spielen punkten. Aber auch Oberwil, im Frühjahr noch gefeierter NLB-Vizemeister, hat einen miserablen Start hinter sich. Nur einen Punkt aus den ersten vier Runden entspricht nicht den Ansprüchen Oberwils zweiter Garde. Im Kellerduell gegen die Berner muss daher der erste Sieg her, ansonsten droht den Zugern die Übernahme der Schlusslaterne.

 

Die Spiele vom Wochenende:

NLA, 6. Runde:

Oberwil Rebells – SHC Aegerten-Biel (Sa, 14:00, Schulhausplatz Oberwil)

NLB, 5. Runde:

Oberwil Rebells II – SHC Aegerten-Biel II (So, 14:00, Schulhausplatz Oberwil)

Damen, 5. Turnier (So, ab 10:30, Rollhockeyplatz Hard, Langenthal):

Oberwil Rebells – SHC La Chaux-de-Fonds

Oberwil Rebells – Sierre Lions

A-Junioren I, 4. Runde:

SHC Seetal Admirals – Oberwil Rebells (Sa, 14:00, Streethockeyplatz Wilmatten, Lenzburg)

A-Junioren II, 4. Runde:

Oberwil Rebells – SHC Aegerten-Biel (Sa, 10:00, Schulhausplatz Oberwil)

B-Junioren, 2. Turnier (Sa, ab 10:30, Belp):

SHC Bonstetten-Wettswil – Oberwil Rebells

Red Bears Cham – Oberwil Rebells

Autor Olivier Stemmle

Sponsors