News

Cupfinal 2008


Fr, 21.03.2008

Nach längerer Pause wurde der CH-Cup vor vier Jahren wieder eingeführt. Schon im jungen Stadium haben sich bereits einige Traditionen entwickelt. Der Ostersamstag wurde zum fixen Termin für den ersten Saison-Höhepunkt und mit von der Partie sind zum vierten mal in Folge die Oberwil Rebells. Zuerst standen die Zuger zweimal dem SHC Belpa 1107 gegenüber und vor einem Jahr realisierten sie gegen Martigny den Hattrick. Der heutige Cupfinal in Lenzburg steht im Zeichen einer Premiere und dem damit verbundenen Gipfeltreffen in der schweizerischen Streethockeyszene. Erstmals qualifizierten sich die Sierre Lions, für den dreifachen Titelhalter eine grosse Herausforderung. Oberwiler und Siderser teilten sämtliche Titel, die es in den letzten sechs Jahren zu gewinnen gab, unter sich aus. In einem Endspiel, Playoffs inklusive, sind sich die beiden Vereine mit Vorreiterrolle noch nie begegnet. Es ist eine ausgeglichene Angelegenheit mit leichten Oberwiler Vorteilen zu erwarten. Punktgleichheit und je ein Heimsieg, die Qualifikationsbilanz der beiden Tabellenersten ist praktisch identisch. Und vieles lässt darauf schliessen, dass sie auch die Meisterschaft unter sich ausmachen werden. Mit dem EVZ-Stürmer Björn Christen vermelden die Rebells überdies vorübergehend einen zusätzlichen Trumpf in ihren Reihen.

 

Nochmals zur Erinnerung.

Abfahrt mit dem Fan-Car um 12:15 beim Schulhaus in Oberwil.
Ankunft in Lenzburg ca. 13:30.

Spielbeginn 14:00

Abfahrt nach Zug/Oberwil 45 Minuten nach dem Spiel.
Ankunft ca. 18:30

Nach dem Spiel findet im Clubhaus des EVZ (vis à vis vom Herti-Stadion) die Feier statt, egal ob Sieg oder Niederlage am Cupfinal.

Für Spätentschlossene: Es hat ca noch 3-4 Plätze frei im Car. Anmeldungen für die letzten Plätze unter 079 239 91 55.

Nicht vergessen: In Lenzburg beträgt der Eintritt 5.-

Wir wünschen unserem Team einen erfolgreichen Cupfinal, und allen Fans ein tolles Spiel und viel Spass (diesmal bitte ohne Pöbeleien).

 

Autor Olivier Stemmle

Sponsors