News

Rebells-Junioren testen international


Do, 13.01.2011

Dieses Wochenende ist es endlich soweit. Eine Delegation aus Rebells Junioren mit Jahrgang 1995 und 1996 reist für ein Testspielwochenende nach Pilsen. Neben der Mannschaft, die aus einem Mix zwischen A-& B-Junioren besteht, reist auch ein grosser Betreuerstab mit dem Car nach Tschechien. Organisiert wurde die Reise vom Oberwiler Söldner Tibor Kapanek. Die Zusammenarbeit mit Skoda Pilsen geht damit bereits in die dritte Runde.

Um sich auf das internationale Feld einzustellen, habe die Verantwortlichen der Oberwil Rebells den Trainingsplan umgestellt, so dass an den vergangenen Montagen intensiv an der Grossfeldtaktik gearbeitet wurde. Neben dem erfahrenen Internationalen Raphael Melliger hat auch Tibor Kapanek seine Handschrift im System der Oberwiler hinterlassen. „Es macht Spass mit einem so erfolgreichen internationalen Spieler zusammenzuarbeiten! Tibor hat mit der Slowakei viel erreicht. Wir können alle enorm von ihm profitieren“, sagt der zuversichtliche B-Juniorentrainer Stephan Sidler.

In Pilsen wartet ein harter Brocken auf die Nachwuchsabteilung der Rebells. Die Tschechen sind bekannt für ihr schnelles und körperbetontes Spiel. Die Erfahrung an den internationalen Juniorenturnieren hat gezeigt, dass viele Tschechen schon im frühen Alter mit einer massiven Postur ausgestattet sind und auch hormonell den Zuger Jungs im gleichen Alter teilweise voraus sind. Es wir sich zeigen, ob die Junioren mithalten können.


Spiel 1: Samstag 15. Januar 18.00 Streethockeyarena Pilsen
Spiel 2: Sonntag 16. Januar 08.30 Streethockeyarena Pilsen
Gespielt wird jeweils 3 mal 15 min, 5 gegen 5 Feldspieler mit Offside.

Autor Oli Marty

Sponsors