News

Bericht 11. Generalversammlung der Oberwil Rebells


Do, 30.06.2011

Gestern fand im Mehrzwecksaal des Schulhaus Oberwil die 11. ordentliche Generalversammlung der Oberwil Rebells statt. Fast 100 Personen verfolgten die GV, welche über folgende Punkte informiert wurden:

Vergrösserung und Mutationen des Vorstandes

Da der Verein von Jahr zu Jahr wächst, wurde um eine Aufstockung des Vorstandes um zwei Personen abgestimmt. Der Antrag wurde einstimmig angenommen. Das Amt des Aktuars und des Webmaster wird neu aufgeteilt. Marco Röösli wird sich ab sofort vollumfänglich als Webmaster betätigen und sich um den Ausbau des internen Datenbereichs befassen. Die Arbeit des Aktuars wird neu von Philipp Hermann übernommen.

Michael Häusler tritt auf Grund des Mehraufwandes für die bevorstehende Weltmeisterschaft 2015 in Zug von seinem Amt als Sportchef zurück. Er wird aber weiterhin im Vorstand als Vize-Präsident tätig sein und in allen Bereichen seine Unterstützung anbieten. Neuer Sportchef und offizielle Vertretung im Vorstand ist Patrick Wismer. Er übernimmt dieses Amt in Zusammenarbeit mit Raphael Melliger.

Folgende Vorstandsmitglieder haben sich für weitere Amtsperioden zur Verfügung gestellt:

Neu - Philipp Hermann, Aktuar für 2 Jahre gewählt
Neu - Patrick Wismer, Sportchef für 1 Jahr gewählt
Bisher - Marco Röösli, Webmaster für 1 Jahr gewählt
Bisher - Gabi Wetter, TK-Chefin für 2 Jahre gewählt
Bisher - Stephan Sidler, Juniorenobmann für 2 Jahre gewählt
Bisher - Michael Häusler, Vize-Präsident für 2 Jahre gewählt

Finanzen

Kassier Daniel Speck konnte im abgelaufenen Vereinsjahr einen Gewinn von CHF 5114.25 ausweisen. Die Revisionsstelle hat die Buchhaltung geprüft und der Bericht sowie das Budget für die Saison 2011/2012 wurden von der GV genehmigt.

Statutenänderung / Weitergabe der Daten an Dritte

Patrick Trütsch erläuterte diverse Anpassungen der Statuten. Ein wichtiger Punkt, der an der GV zu Diskussionen führte, war der neue Artikel 33 "betreffend der Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte". Der SSHA bat vor ein paar Wochen die Vereine diese Option zu prüfen, um die Suche nach einem neuen Sponsor für die SSHA zu vereinfachen. Dieser Artikel sowie die gesamte Statuten Änderung wurde  durch die Mehrheit der GV angenommen.

In den nächsten Wochen wird der Vorstand jedes Vereinsmitglied mit einem persönlichen Schreiben informieren, wie die genaue Rechtslage bei der Weitergabe der Daten liegt. Es besteht, auch nach dieser Annahme des Artikels 33,  für jedes Vereinsmitglied die Möglichkeit, sich jederzeit der Weitergabe seiner Daten zu weigern. Ausführlicher informiert der Verein im betreffenden Schreiben.

Ehrungen

Neben den Ehrungen für die erreichten Schweizermeister Titel und den Cupsieg, beziehungsweise den Vizemeister Titel der C-Junioren, wurde Tibor Kapánek für seine Leistungen als Spieler und sein Engagement als Trainer gewürdigt. Die Spieler der zweiten Mannschaft erhielten im Anschluss an die GV für den NLB Meistertitel eine Goldmedaille als Andenken.

Jahresprogramm

15./18. Juli 2011 - Zuger Ferienpass
29. Juli 2011 - Promispiel Oberwil Rebells vs. EV Zug
15./22./26. August 2011 - Schiedsrichterkurse in Bonstetten
25.-28. August 2011 - Worldcup in Pilsen
4. September 2011 - Chilbi Oberwil
14. September 2011 - Junioren Elternabend
17.-18. September 2011 - Junioren Trainings Weekend
17./18. September 2011 - Saisonstart NLA
Mitte Dezember 2011 - Chlausabend
Februar/März 2012 - Sponsorenlauf
27. Juni 2012 - 12. ordentliche Generalversammlung

Bussenkatalog

Die TK-Chefin, Gabi Wetter informiert über den neuen Bussenkatalog für die kommende Saison.
CHF 50.- nicht leisten des eingeteilten Einsatzes (Zeitnehmer/Bar/Schiedsrichter)
CHF 100.- nicht leisten des eingeteilten Einsatzes am Juniorenturnier
CHF 100.- bei wiederholtem Vergehen
CHF 50.- bei unentschuldigtem Fernbleiben von offiziellen Anlässen
CHF 500.- bei vereinsschädigendem Auftreten im Rebells Trikot oder Rebells Funktionär

Sporthalle Oberwil

Stadtrat und Bauchef der Stadt Zug, André Wicki informiert die Anwesenden über die derzeitige Planung der neuen Sporthalle in Oberwil. Das Projekt soll eine geschlossene Halle umfassen, welche von allen Vereinen in Oberwil und den Schulen zusammen genutzt werden kann.Doch bevor der Bau realisiert werden kann, müssen noch diverse politische und bautechnische Hürden überwunden werden, damit der Auftrag der im Jahr 2007 mit 75% vom Volk angenommen wurde, umgesetzt werden kann.

Streethockey Weltmeisterschaft 2015 in Zug

August von Wartburg informiert kurz die Anwesenden über die derzeitige Planung für die Streethockey Weltmeisterschaft 2015 in Zug.

Autor Die Redaktion

Sponsors