Oberwil Rebells 2   vs.   SHC Grenchen-Limpachtal 2   7 : 6
22.09.2019 14:00:00 - Zug (Meisterschaft)
  • TELEGRAMM
  • Spielbericht
  • Bilder

TELEGRAMM

Score 1 2 3 OT P
Oberwil Rebells 2 7 3 2 2 0 0
SHC Grenchen-Limpachtal 2 6 2 1 3 0 0

SCHIEDSRICHTER 1: Antonin Adam SCHIEDSRICHTER 2: Burren Daniel
ZEITNEHMER: Sandro Michl ZUSCHAUERZAHL: Dario Meier


Tore:
00:32 Lüthi Patrik (Faina Francesco, Wälchli Patrick) 0:1, 09:21 Marty Oliver 1:1, 11:23 Spiess Daniel (Wolf Noa, Marty Andreas) 2:1, 12:23 Spiess Daniel (Steiger Bastian) 3:1, 15:32 Wälchli Patrick (Faina Francesco) 3:2, 26:13 Steiger Bastian (Marty Oliver) 4:2, 33:00 Wyss Manuel (Wyss Philipp) 4:3, 33:43 Spiess Daniel (Steiger Bastian, Rossdeutsch Anthony) 5:3 45:51 Lüthi Patrik 5:4, 47:18 Kamm André (Häberli David, Wälchli Patrick) 5:5, 54:02 Marty Oliver (Steiger Bastian) 6:5, 55:43 Streuli Nicholas (Steiger Bastian, Marty Oliver) 7:5, 58:36 Kamm André 7:6

Strafen:
Oberwil Rebells II: 5 x 2 Min. SHC Grenchen-Limpachtal II: 5 x 2 Min.

Oberwil:
Jauch Tobias, Oswald Oliver, Spiess Daniel, Elsener Fabian, Steiger Bastian, Rossdeutsch Anthony, Marty Oliver, Wolf Noa, Marty Andreas, Zürcher Lenz, Cubela Frano, Streuli Nicholas, Küttel Nico, Oliveira Kevin, Baume Jérôme, Schawohl Oliver, Meier Ramon, Peter Markus, Zoller Nico

Gegner:
Jordi Nicolas, Born Raphael, Wälchli Patrick, Wyss Manuel, Lüthi Patrik, Faina Francesco. Rohrbach Dominik, Hofer Yannick, Grunder Thomas, Wyss Philipp, Kamm André, Jordi Dominique, Lanz Jonas, Rätz Dominik, Tschirren Nicolas, Rindlisbacher Stefan, Häberli David, Beeri Ronny

Bemerkungen:
35:55 Penalty für SHC Grenchen-Limpachtal II gehalten von Oberwil Rebells II, 56:53 Timeout SHC Grenchen-Limpachtal II, 56:53 Torhüterwechsel (Spieler als Torhüter) SHC Grenchen-Limpachtal II

Spielbericht

Drei Punkte zum Saisonauftakt

Die zweite Mannschaft der Oberwil Rebells gewinnt zuhause gegen den SHC Grenchen-Limpachtal 2 im Auftaktspiel der Saison 2019/2020 knapp aber verdient mit 7:6.

Bereits nach gut 30 Sekunden Spielzeit gehen die Gäste aus Grenchen durch Lüthi mit 0:1 in Führung. Die Gastgeber brauchen gut 10 Minuten um ins Spiel zu finden. Oliver Marty trifft schliesslich kaltblütig im Alleingang und gleicht die Partie wieder aus. 2 Minuten später agieren die Oberwiler erstmals in Überzahl. Nach einer sehenswerten Passkombination erhöht Daniel Spiess zum 2:1 vor dem gegnerischen Gehäuse. Keine Spielminute später lanciert Bastian Steiger wiederum Daniel Spiess, dieser lässt sich nicht zweimal bitten und erzielt die 3:1 Führung für die Gastgeber. Darauf haben die Wale aus Grenchen eine Antwort parat und verkürzen noch vor der Drittelspause auf 3:2.

Im zweiten Drittel erhöht Bastian Steiger auf Pass von Oliver Marty auf 4:2. Die Grenchner reagieren und verkürzen wiederum auf 4:3 durch Wyss. Im folgenden Bully passt Anthony Rossdeutsch zu Bastian Steiger, dieser liefert die Vorlage für Daniel Spiess und dieser verbucht einen Hattrick im ersten Spiel der Saison.

Aber auch auf die 5:3 Führung der Gastgeber finden die Solothurner eine Antwort. Im dritten Drittel verkürzt zuerst Lüthi in Überzahl und zwei Minuten später trifft dann Kamm gar zum verdienten Ausgleich der Partie. Die letzten 10 Minuten der Partie sind an Spannung kaum zu überbieten, dank ausgeglichenen Spielanteilen. In der 54. Spielminute wird Hofer von Grenchen auf die Strafbank geschickt. In Überzahl fackelt Oliver Marty, angespielt von Bastian Steiger, nicht lange und erzielt die erneute Führung zum 6:5, ein Déjà-vu kurz vor Spielende. Eine Minute später muss Kamm für zwei Minuten pausieren. Dankbar lässt Nicholas Streuli auf Pass von Oliver Marty und Bastian Steiger das Netz zappeln. Die Grenchner verkürzen kurz vor Schluss durch Kamm zum Schlussresultat von 7:6.

Tobias Schöb wird vom Team als Best Player zelebriert, Lenz Zürcher zum Strafenkönig gekrönt.

Bericht von: Andreas Marty

Bilder

Keine Bilder vorhanden...
Sponsors