Rebells überzeugen auf heimischen Plastikbelag
, Müller Ken
Die Oberwil Rebells bestritten am sonnigen Sonntagnachmittag gegen das Schlusslicht SHC La Chaux-de-Fonds ihr elftes Meisterschaftsspiel. Mithilfe eines starken Mitteldrittels entschieden die Zuger das Spiel mit 11:2 und können erstmals dieses Jahr zu Hause in der Sika Rebells Arena vor heimischem Publikum gewinnen.
Rebells-Heimspiel gegen Grenchen
, Müller Max
Diesen Sonntag um 14:00 Uhr trifft die erste Mannschaft der Oberwil Rebells zu Hause in der Sika Rebells Arena in Zug auf den SHC Grenchen-Limpachtal.
Rebells empfangen den SHC La Chaux-de-Fonds
, Müller Max
Zehn Siege aus zehn Spielen. Noch immer ist die erste Mannschaft der Oberwil Rebells in dieser Saison ungeschlagen. Der nächste Gegner, der versuchen wird diese Serie zu unterbinden, ist der SHC La Chaux-de-Fonds. Die Partie gegen die Neuenburger bestreiten die Rebells am Sonntag um 14:00 Uhr in der Sika Rebells Arena in Zug.
Rebells-Spiel gegen Bettlach
, Müller Max
Nach der Winterpause ist der ersten Mannschaft der Oberwil Rebells die Rückkehr in den Spielbetrieb am letzten Wochenende geglückt. Im Cup konnte man sich so für das Final-Four Turnier Ende März qualifizieren. Diesen Sonntag steht nun das nächste Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Um 14:00 Uhr treffen die Rebells auswärts im Neufeld auf den SHC Bettlach.
Rebells im Cup-Viertelfinal
, Müller Max
Nach der Winterpause wird endlich wieder Streethockey gespielt. Die erste Mannschaft der Oberwil Rebells trifft diesen Freitag um 20:00 Uhr auswärts auf den SHC Bettlach 2 im Viertelfinal des diesjährigen Cup-Wettbewerbs.
Sponsorenlauf 2024
, Event-Team
Der diesjährige Sponsorenlauf findet am 09. März 2024 statt!
Informationschreiben Plastikbelag
, Vorstand Oberwil Rebells
Werte Vereinsmitglieder/in,Die SIKA Rebells Arena verfügt nun seit knapp einer Woche über einen ...
Frohe Festtage
, Vorstand Oberwil Rebells
Wir wünschen der ganzen Rebells-Familie schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!...
Chlausabig Oberwil Rebells
, Event-Team
Der diesjährige Rebells Chlaus steht bald vor der Tür! Gerne möchten wir mit allen Spielern und ...
Oberwil zeigt Sierre den Meister
, Müller Tim
Die Oberwil Rebells bleiben auch im neunten Saisonspiel ungeschlagen. Vor heimischem Publikum konnten die Zuger den aktuellen Meister und Zweitplatzierten aus Sierre gleich mit 6:2 besiegen. Somit haben die Rebells beide Direktduelle gegen den Rivalen aus dem Wallis gewonnen und dem Qualifikationssieg steht nichts mehr im Wege.
Spitzenkampf für die Rebells
, Müller Max
Die erste Mannschaft der Oberwil Rebells bestreitet dieses Wochenende ihre letzte Partie dieses ...
Oberwiler festigen auch den 8. Sieg
, Müller Ken
Die Rebells spielten am Sonntag auswärts gegen den SHC Belpa und gewannen dank einem starken 3. Drittel mit 11:1.
Letztes Auswärtsspiel des Kalenderjahres
, Müller Max
Diesen Sonntag trifft die erste Mannschaft der Oberwil Rebells in ihrem bereits letzten Auswärtsspiel vor der Winterpause auf den SHC Belpa 1107. Die Partie wird um 14:00 Uhr in Belp angepfiffen.
Rebells weiterhin mit weisser Weste
, Müller Tim
Im siebten Saisonspiel der laufenden Streethockey Meisterschaft bleiben die Oberwil Rebells weiterhin ohne Niederlage. Beim Auftritt vor heimischem Publikum gewinnen die Zuger gegen das drittplatzierte Kernenried mit 5:2.
Rebells-Heimspiel gegen Kernenried
, Müller Max
Diesen Sonntag um 14:00 Uhr findet das nächste Heimspiel der ersten Mannschaft der Oberwil Rebells in der SIKA Rebells Arena in Zug statt. Der Gegner ist der SHC Bulldozers Kernenried-Zauggenried. Genau diesen konnte man im September im ersten Spiel der Saison auswärts diskussionslos mit 5:0 bezwingen.
Dominanter Sieg im Cup-Achtelfinale
, Müller Ken
Am vergangenen Wochenende spielten die Oberwil Rebells in der Sika Rebells Arena das Cup-Achtelfinale gegen den SV Gals und sicherten sich einen überlegenen Sieg mit 16:2. Sie stehen somit problemlos im Viertelfinal.
Rebells starten in Cup-Abenteuer
, Müller Max
Für die erste Mannschaft der Oberwil Rebells steht diesen Samstag die erste Cup-Partie der Saiso...
Rebells gewinnen «nur» 0:4
, Müller Tim
Die Oberwil Rebells gewinnen ihr sechsten Meisterschaftsspiel auswärts beim SHC Grenchen-Limpachtal mit 0:4. Unter anderem der starke Regen bereitete der Oberwiler Offensivabteilung Mühe. 
Auswärtsspiel in Grenchen
, Müller Max
Am kommenden Sonntag trifft die erste Mannschaft der Oberwil Rebells auswärts auf den SHC Grenchen-Limpachtal. Die Partie in Grenchen wird um 14:00 Uhr angepfiffen.
Die Rebells bleiben ungeschlagen
, Müller Ken
Die Oberwil Rebells bezwingen am Samstag den SHC La Chaux-de-Fonds auswärts. Mithilfe eines starken Mitteldrittels entschieden die Zuger das Spiel mit 8:2 und bleiben auf dem ersten Platz in der Meisterschaftstabelle.
8:1 Pflichtsieg für die Rebells
, Müller Tim
Die Oberwil Rebells können trotz beträchtlichen Startschwierigkeiten das verregnete Heimspiel gegen den Aufsteiger SHC Bettlach mit 8:1 gewinnen. Die Zuger festigen damit ihre Führungsposition in der Meisterschaftstabelle.
Die Siegesserie der Rebells soll anhalten
, Müller Max
Am nächsten Sonntag geht es für die erste Mannschaft der Rebells, welche aktuell die Liga-Tabelle anführen, mit dem Heimspiel gegen den Aufsteiger SHC Bettlach weiter.
Oberwil bezwingt den Meister aus Sierre mit 3:5
, Müller Tim
Im Spitzenspiel des Schweizer Streethockeys gewinnen die Oberwil Rebells auswärts beim amtierenden Schweizer Meister aus Sierre mit 3:5. Aaron Iten und Raphael Enzler treffen doppelt.
Erster Härtetest für die Rebells
, Müller Max
Zwei Spiele, zwei Siege. So lautet die aktuelle Bilanz des Fanionteams der Oberwil Rebells. Diesen Samstag trifft man auf den amtierenden Schweizermeister, den SHC Sierre Lions. Die Partie wird um 14:00 Uhr in Siders angepfiffen.
Deutlicher Sieg im Ersten Heimspiel der Saison
, Müller Ken
Am Sonntagnachmittag bestritten die Oberwil Rebells ihr erstes Heimspiel in der Qualifikationsrunde in der Sika Arena gegen den SHC Belpa und gewannen mühelos mit 14:3.
Erstes Rebells-Heimspiel
, Müller Max
Nach einem 5:0 Auswärtssieg in Kernenried ist der ersten Mannschaft der Oberwil Rebells der Sais...
Oberwil gewinnt zum Auftakt ungefährdet
, Müller Tim
Die Oberwil Rebells gewinnen auswärts bei Kernenried mit 0:5 und starten erfolgreich in die Meisterschaft der Streethockeysaison 2023/24. Ken Müller trug massgeblich zum ungefährdeten Auswärtssieg bei.
Neue Saison, neues Glück
, Müller Max
Die Streethockeysaision 2023/24 beginnt kommendes Wochenende für die erste Mannschaft der Oberwil Rebells. Die Rebells wollen mehr!
Neue Homepage!
, Vorstand
Die neue Homepage ist da!
Alles oder Nichts für die Rebells
, Max Müller
Nach einer bitteren Niederlage am vergangenen Samstag, stehen die Oberwil Rebells gegen die Sierre Lions in der Best-of-Five Serie mit 1:2 im Hintertreffen.
Rebells wollen das Break
, Max Müller
Die Serie zwischen den Oberwil Rebells und den Sierre Lions im NLA Playoff-Final geht am kommenden Samstag in die nächste Runde. Nachdem die beiden Teams am vergangenen Wochenende je einen Heimsieg einfahren konnten, steht am Samstag um 14:00 Uhr in Sierre Partie Nummer drei dieser best-of-five Serie an.
Playoff-Final: Serie 1:1
, Ken Müller
Im Play-Off Final der Streethockey-Meistersschaft trafen die Rebells am vergangenen Wochenende auf die Sierre Lions und bestritten die ersten beiden Spiele der Best-of-Five-Serie. Am Samstag mussten die Zentralschweizer eine Niederlage hinnehmen und unterlagen auswärts mit 5:9. Doch am Sonntag konnten sie in der Sika Arena zurückschlagen und die Partie mit 8:5 für sie entscheiden.
Der Kampf um den Meistertitel beginnt
, Max Müller
Nachdem die erste Mannschaft der Oberwil Rebells den SHC La Chaux-de-Fonds im Playoff-Halbfinal diskussionslos bezwingen konnte, steht nun das Final auf dem Programm. Der Gegner dort ist kein geringerer als die Sierre Lions. Die erste Partie dieser Best-of-Five Serie findet diesen Samstag um 14:00 Uhr in Siders statt. Spiel zwei wird gleich am Sonntag um 14:00 Uhr in Zug in der SIKA Rebells Arena ausgetragen.
Playoff-Doppelweekend für die Rebells
, Max Müller
In der Playoff-Halbfinal Serie gegen den SHC La Chaux-de-Fonds konnte die erste Mannschaft der Oberwil Rebells am vergangenen Wochenende souverän vorlegen und den ersten Sieg einfahren.
Rebells Erfolgreich in die Playoffs gestartet
, Tim Müller
Beim hart umkämpften und temporeichen Auftakt in die Halbfinals der diesjährigen Streethockey Playoffs setzen sich die Oberwil Rebells im ersten Spiel gleich mit 5:1 gegen den SHC La Chaux-de-Fonds durch. Die Favoriten zeigten sich dabei vor allem in den Special Teams dominant.
Playoff Start für die Rebells
, Max Müller
Nach dem Cupsieg am vergangenen Wochenende beginnt für die erste Mannschaft der Oberwil Rebells diesen Sonntag die Jagd nach dem nächsten Pokal. In der SIKA Rebells Arena trifft man um 14:00 Uhr auf den SHC La Chaux-de-Fonds in der ersten Partie dieser Best-of-Five Playoff-Halbfinal Serie.
Rebells gewinnen den Schweizer Cup 2023!
, Tim Müller
Die Oberwil Rebells gewinnen in einem elektrisierenden Final Spiel gegen die Sierre Lions mit 3:4 und holen den Schweizer Cup nach Zug. Es ist der erste Cupsieg seit 2019 für die Zuger. Im Halbfinalspiel bezwangen die Rebells das unterklassige Grenchen II gleich mit 0:16.
Die Rebells wollen den Cup-Titel
, Max Müller
Am Ostersamstag wird am Final-Four Turnier der diesjährige Cupsieger im Streethockey ausgespielt. Das Turnier wird auf dem Sportplatz Moos im nahgelegenen Wettswil am Albis ausgetragen. Auch dieses Jahr findet dieser Event nicht ohne Zuger Beteiligung statt. Die erste Mannschaft der Oberwil Rebells trifft um 12:00 Uhr im Halbfinale auf den SHC Grenchen Limpachtal II aus der NLB. Selbstverständlich wollen die Rebells um jeden Preis im Cupfinal am selben Tag um 18:30 Uhr mitspielen. Um den zweiten Finalplatz kämpfen die Sierre Lions und der SHC Grenchen-Limpachtal I bereits um 10:00 Uhr.
Rebells schliessen Qualifikation erfolgreich ab
, Tim Müller
Die Oberwil Rebells gewinnen das letzte Meisterschaftsspiel der Saison auswärts beim SHC Martigny mit 2:5 und schliessen die Spielzeit auf dem zweiten Tabellenplatz ab. Nun wartet das Final-Four Turnier im Cup.
Letztes Meisterschaftsspiel für die Rebells
, Max Müller
Für ihr letztes Meisterschaftsspiel dieser Saison reist die erste Mannschaft der Oberwil Rebells am kommenden Samstag ins Wallis, wo sie auf den SHC Martigny trifft. Wie gewohnt wird die Partie um 14:00 Uhr angepfiffen.
Oberwil siegt gegen Belp mühelos
, Ken Müller
Am Sonntagnachmittag spielten die Oberwil Rebells ihr letztes Heimspiel der Qualifikationsrunde gegen den SHC Belpa und gewannen mühelos mit 13:2.
Rebells treffen auf Tabellenschlusslicht
, Max Müller
Diesen Sonntag trifft die erste Mannschaft der Oberwil Rebells auf den SHC Belpa 1107. Das Spiel wird um 14:00 Uhr in der SIKA Rebells Arena in Zug angepfiffen.
Die Rebells zurück auf der Siegesstrasse
, Tim Müller
Die Oberwil Rebells bezwingen im ersten Meisterschaftsspiel nach der Winterpause den SV Gals mit 6:3 und festigen ihre Position auf Platz zwei in der laufenden Meisterschaft.
Rebells-Heimspiel gegen den SV Gals
, Max Müller
Nach der Winterpause steht für die erste Mannschaft der Oberwil Rebells diesen Samstag das nächste Meisterschaftsspiel an. Zu Hause trifft man um 14:00 Uhr auf den SV Gals.
Einzug in den Cup Halbfinal
, Tim Müller
Dank eines auf ganzer Linie überzeugenden Auftrittes auswärts in La Chaux-de-Fonds stehen die Oberwil Rebells im CUP-Halbfinal. Gleich mit 0:6 setzten sich die Zuger durch.
Sponsorenlauf 2023
, Event-Team
Der diesjährige Sponsorenlauf findet am 12. März 2023 statt! Infos folgen!
Rebells doppelt im Cup-Viertelfinal
, Max Müller
Der Schweizer Streethockey Cup geht am kommenden Wochenende in die nächste Runde. Es stehen die Viertelfinal-Begegnungen an. Für die erste Mannschaft der Oberwil Rebells bedeutet dies eine Reise nach Neuenburg um gegen den SHC La Chaux-de-Fonds zu spielen. Die zweite Mannschaft der Rebells hat es ebenfalls geschafft, sich für den Cup-Viertelfinal zu qualifizieren. Sie treffen am Sonntag um 14:00 Uhr in der heimischen SIKA Rebells Arena auf den SHC Grenchen-Limpachtal aus der NLA.
Doppelt im Viertelfinale
, Tim Müller
Am vergangenen Wochenende wurde im Schweizer Streethockey Cup die Achtelfinal-Runde ausgetragen. Beide Teams der Oberwil Rebells standen am Samstag im Einsatz. Die erste Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle beim Erstligisten in Seetal auf ganzer Linie gerecht und gewann mit 3:18. Der Exploit der Runde gelang dem NLB-Team der Rebells: Zu Hause schlugen sie die Oberklassigen Belper aus der NLA mit 6:5.
Achtelfinale im Cup
, Max Müller
Für die Oberwil Rebells geht am kommenden Wochenende das Cup-Abenteuer in die nächste Runde. Die erste Mannschaft der Rebells trifft in diesem Achtelfinalspiel auf den SHC Seetal Admirals aus der 1. Liga. Das Spiel wird am Samstag um 14:00 Uhr in Lenzburg angepfiffen.
Spitzenspiel erneut knapp verloren
, Tim Müller
Am vergangenen Sonntag kam es in der SIKA Rebells Arena zum Spitzenspiel in Meisterschaft der diesjährigen Streethockey Saison. Die Oberwil Rebells trafen zu Hause auf die Sierre Lions – was unbestritten die aktuell hochwertigste Affiche im Schweizer Strassenhockey ist. Über 120 Zuschauer sahen ein Spiel auf tollem Niveau, welches scheinbar von den Rebells gesteuert wurde. Allerdings waren es schlussendlich die effizienteren Gäste welche sich mit 3:4 durchsetzen konnten. Man kann hierbei wohl schon von der Vorentscheidung sprechen, wenn es um den diesjährigen Qualifikationssieger geht.
Spitzenspiel in Zug
, Max Müller
Die Oberwil Rebells empfangen am Sonntag den SHC Sierre Lions in der SIKA Rebells Arena in Zug. Die Zuger, die aktuell an der Tabellenspitze stehen, treffen somit auf ihren unmittelbaren Verfolger. Nach Verlustpunkten wären es sogar die Lions, die die Tabelle anführten. Sie konnten alle ihre Spiele bis dato gewinnen, während sich Oberwil einmal geschlagen geben musste. Diese Niederlage fuhr man im Oktober eben genau gegen diese Walliser ein.
Enger Pflichtsieg gegen Kernenried
, Tim Müller
Die Oberwil Rebells gewinnen das Auswärtsspiel vom vergangenen Sonntag gegen die Bulldozers aus Kernenried mit 1:3. Die Berner sind für die Oberwiler immer wieder ein hartnäckiger Widersacher, denn auch schon das Hinspiel in Zug konnten die Rebells «nur» mit 3:1 für sich entscheiden.
Zu Gast bei Kernenried
, Max Müller
Am Sonntag steht für die erste Mannschaft der Oberwil Rebells die nächste Auswärtspartie der laufenden Saison an. Man ist zu Gast beim SHC Bulldozers Kernenried-Zauggenried im Kanton Bern.
Rebells beweisen Moral!
, Ken Müller
Die Oberwiler Rebells empfingen am Sonntag den SHC Grenchen-Limpachtal in der Sika-Rebells Arena. Das Hinspiel gegen die Solothurner konnten die Rebells anfangs Saison klar mit 3:7 für sich entscheiden. Im Rückspiel gewannen die Rebells nun dank einem unglaublichen Schlussdrittel in einem spannenden Spiel mit 5:3.
Siegesserie soll anhalten!
, Max Müller
Die erste Mannschaft der Oberwil Rebells konnte am vergangenen Wochenende gleich zwei Siege einfahren und gewann somit sämtliche der letzten vier Meisterschaftsspiele. Diese Siegesserie will man auch am kommenden Wochenende aufrechterhalten, wo man am Sonntag um 14:00 Uhr in der SIKA Rebells Arena in Zug auf den SHC Grenchen-Limpachtal trifft.
Punktemaximum erbeutet
, Tim Müller / Ken Müller
Die Rebells bestritten am Wochenende zwei Spiele und konnten sechs wichtige Punkte für den Spitzenkampf nach Hause bringen. Am Samstag siegten die Oberwiler klar in Bern gegen das Tabellenschlusslicht SHC Belpa mit 1:9 und am Sonntag gewannen die Zentralschweizer dank eines starken Mitteldrittels zu Hause gegen den SHC Martigny 5:1.
Doppelwochenende
, Max Müller
Gleich zwei Partien stehen am kommenden Wochenende für die erste Mannschaft der Oberwil Rebells an. So trifft man einerseits am Samstag auswärts auf den SHC Belpa 1107 und kann andererseits am Sonntag vor heimischer Kulisse gegen den SHC Martigny auflaufen.
Rebells im Cup souverän
, Tim Müller
Das Cup-Los hat sich in den vergangenen Jahren für die Oberwi Rebells jeweils als eher hart dargestellt. Auch in den frühen Runden des Schweizer Streethockey Cups mussten die Zuger jeweils ausschliesslich gegen NLA-Teams antreten. Anders in diesem Jahr – Die Zuger trafen am vergangenen Wochenende auf den Erstligisten aus Ägerten-Brügg, ein kleiner Gegner im Vergleich zu den Ziehungen aus den letzten Saisons. Ägerten liegt in der 1. Liga auf dem zweiten Tabellenrang und hat auf diese Saison hin einen frischen Asphaltbelag auf ihrem klein gehaltenen Platz in Biel erhalten. Dies ist durchaus ein ernstzunehmender Vorteil für die technisch starken Rebells. Dem gegenüber steht die ungewohnte Tatsache, dass gegen einen Gegner aus der 1. Liga vier gegen vier Feldspieler und ohne Offside gespielt wird. Dies, um die kleineren Masse des Spielfeldes auszugleichen. Dieses System zu spielen ist für die Grossfeld gewohnten Rebells eine Seltenheit, doch Trainer Kapanek hat die Mannschaft in den letzten Trainings adäquat darauf eingestellt.
Cup Auftakt am Sonntag
, Max Müller
Die erste Mannschaft der Oberwil Rebells startet am kommenden Sonntag in den diesjährigen Cup-Wettbewerb. Gastgeber dieser Begegnung wird der SHC Aegerten-Brügg sein und der Ball wird um 14.30 Uhr in Aegerten eingeworfen. In anderen Worten wird es also 1. Liga gegen NLA oder aber David gegen Goliath heissen.