News

Das Duell der Verfolger


Mi, 01.12.2021

Am kommenden Sonntag (05.11.2021, 14:00) steht für die Oberwil Rebells die nächste Herausforderung an. Die Oberwiler werden sich auswärts gegen den SHC Grenchen Limpachtal das Duell um den zweiten Platz liefern. Momentan sind beide Mannschaften mit 18 Punkten auf den Verfolgerplätzen des Tabellenleaders Sierre Lions (21 Punkte), jedoch haben die Grenchner bisher ein Spiel weniger bestreiten können. Die Grenchner haben in dieser Saison schon mehrmals gezeigt, dass sie durchaus gute Karten für den Meisterschaftstitel besitzen. Ein Paradespiel dafür ist der Sieg gegen die Sierre Lions, welche ansonsten ohne Punktverlust sind. Bezwingen lassen musste sich der SHC Grenchen Limpachtal bloss gegen den SHC La Chaux-de-Fonds, welcher mit 18 Punkten ebenfalls im Rennen um den Qualifikationssieg mitwirkt.

„Nach dem umkämpften Auswärtssieg gegen den SHC Martigny sind wir positiv eingestellt für dieses Verfolgerduell. Es wird sicherlich ein sehr physisches Spiel und wir müssen von Minute eins körperlich, wie auch mental auf der Höhe sein. Die Grenchner verfügen über ein sehr breites und qualitativ hochwertiges Team und sie werden versuchen unser dezimiertes Kader mit einem aktiven Forechecking zu Fehlern zu zwingen. Wir müssen diesem Forechecking mit den taktischen Anweisungen von Coach Tibor Kapanek standhalten und im richtigen Moment in der Offensive zuschlagen“, meint Yannick Müller, Verteidiger der Oberwil Rebells.

 

SHC Grenchen Limpachtal – Oberwil Rebells, Sonntag 5. November, 14:00 Uhr, Grenchen

Autor Matteo Bächler

Sponsors